Wir sind im Urlaub — bitte beachten Sie die verlängerte Lieferzeit 21.9.2021!

Blutwurz/Tormentill

  • 25,40 €

Blutwurz/Tormentill / geschnitten

Einzelfuttermittel für Pferde

-
+

25,40 € / kg

alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., geg. zzgl. Versandkosten, Lieferzeit 21.9.2021.

Blutwurz/ Tormentill (Potentilla erecta)

verdauungsfördernd, wundheilend (äusserlich)


dazu passende Kräuter sind die Hagebutte, Holunder, Löwenzahn, Schafgarbe


Beschreibung

Die bis zu 50 cm hohe Pflanze überwintert mit fingerdickem, schwarzbraunen Wurzelstock, der sich auf der frischen Schnittfläche gelbrötlich, im Alter blutrot färbt. Meist kommen mehrere Stengel aus einem zwei bis mehrgalbig verzweigten Wurzelstock, die bei kräftigen Exemplaren in der Regel in einem Kreis stehen. Die äußeren Stengel sind liegend, die inneren sind aufsteigend, die innersten aufrecht. Die etwa 10 mm breiten, meist vielzähnigen, gelben, am Grund etwas dunkleren Blüten stehen auf langen, dünnen, weichhaarigen Stielen. Da die Pflanze sehr vielgestaltig ist werden einige Sorten und Formen unterschieden.


Der Beiname "Tormentill stammt aus dem Lateinischen "tormentum: Kolik". "Potentilla erecta" bedeutet "die Aufgerichtete, Mächtige". Die kleine Pflanze aus der Familie der Rosengewächse liefert auf natürliche Art und Weise viel wertvolle Gerbstoffe.

Blütezeit

Juni bis August

Familie

Rosengewächse

Inhaltsstoffe

Der Wurzelstock der Blutwurzel enthält bis zu 20 % Gerbstoff, Tormentol. Organische Säuren, Gummi, Harz.

Sammelzeit

März bis April und September bis Oktober.

Sammelgut

Wurzelstock

Sammelvorschrift

Die Wurzelstöcke der Blutwurzel lassen sich im allgemeinen gut aus dem Erdreich herausheben, da die Pflanze lockeren Boden bevorzugt. Sie werden nach Entfernen gewaschen und zum trocknen ausgelegt. Die Pflanze hat einen herben zusammenziehenden Geschmack.

Geschichtliches

Schon im Altertum verwendete man die Blutwurzel als Heilpflanze. Die Hippokratiker kannten bereits ihre Wirkung. Auch während des Mittelalters wurde sie häufug verordnet, geriet jedoch später in, als die Ratanhiawurzel bekannt wurde in Vergessenheit. erst später erinnerte man sich wieder an die Blutwurzel.

Zusammensetzung: Blutwurzel geschnitten

Einzelfuttermittel für Pferde. Ohne Zusatzstoffe. Empfohlene Fütterungsdauer 2 -4 Wochen. Fütterungsempfehlung: 60g / Tag.

Analytische Bestandteile pro kg

Rohfaser 13,5%
Stärke 1 %

Die Analysewerte unterliegen natürlichen Schwankungen.