Lavendelblüten

  • 20,40 €

Lavendelblüten / ganz

Einzelfuttermittel für Pferde

-
+

20,40 € / kg

alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., geg. zzgl. Versandkosten, Lieferzeit 2-4 Werktage.

Lavendel (Lavendula angustifolia)


Teezubereitung

1 EL Kraut mit 200 ml heißem Wasser überbrühen und zugedeckt nach 5 min. abgießen


Anwendung

Die Blüten werden als beruhigendes Mittel gegen nervöse Unruhezustände, Stress, Übererregbarkeit sowie Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Äusserlich angewendet wirkt es durchblutungsfördernd.


Vorkommen

Die Heimat des Lavendels ist das westliche Mittelmeergebiet, wo er an trockenen wamen Hängen bis nach Griechenland weit verbreitet ist und vereinzelt bis zur Waldgrenze vorkommt.


Familie

Der Lavendel gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae)


Inhaltsstoffe

1-3% ätherisches Öl, Cumarine, 12% Lamiaceengerbstoffe, Flavonoide, Phytosterole, Phenolcarbonsäuren


Sammelzeit

Juli - August


Geschichtliches

Im Altertum wurden die Blüten von Lavendula stoechas den Bädern zugesetzt. Echter Lavendel kam erst im Mittelalter in Gebrauch und wurde als Augenmittel und Mittel gegen Motten eingesetzt. Früher nutzte man alle Lavendelarten zur Ölgewinnung, das als Spikeöl bezeichnet wurde. Erst im 16. Jh. wurde Oleum Lavendulae destilliert, es ist 1582 in der Arzneitaxe enthalten.


Einzelfuttermittel für Pferde. Ohne Zusatzstoffe. Empfohlene Fütterungsdauer 2 -4 Wochen. Fütterungsempfehlung: 60g / Tag.